CDU Hochsauerland zu Gast in Berlin

Die anstehende Bundestagswahl im September und die aktuelle Arbeit der unionsgeführten Bundesregierung standen im Mittelpunkt eines Informationsbesuchs von Vertretern der CDU Hochsauerland in Berlin. Auf Einladung ihres Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg machte sich die Gruppe am vergangenen Sonntag auf den Weg in die Hauptstadt.
Am folgenden Montag begrüßte Sensburg dann seine Gäste persönlich bei einem Besuch des Stasi-Museums in der Normannenstraße. Anschließend brachte eine Stadtrundfahrt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das politische Berlin näher.

Der Dienstag begann mit einem Besuch im Bundeskanzleramt, bei dem die Gruppe aus dem Sauerland sogar einen kurzen Blick auf Kanzlerin Angela Merkel erhaschen konnte. Anschließend führte der Weg zu einem Informationsgespräch im Auswärtigen Amt und schließlich in den Deutschen Bundestag, wo die Gruppe erneut mit Patrick Sensburg zusammentraf. In einer intensiven Diskussion standen dann vor allem die Außenpolitik und die innere Sicherheit im Mittelpunkt des Interesses.

Ein Besuch in der ‚Gedenkstätte Deutscher Widerstand‘ im sog. Bendlerblock am Mittwochmorgen bildete dann den Abschluss einer aufschlussreichen Informationsfahrt nach Berlin.