Gelbes Band der Verbundenheit

Auch in diesem Jahr gab es wieder die Initiative des Deutschen Bundeswehr-Verbandes und der OASE-Einsatzbetreuung, welches ein Projekt der Evangelischen und Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung ist. Diese Initiative will den rund 3.450 im Ausland befindlichen Soldatinnen und Soldaten Weihnachtsgrüße aus dem Deutschen Bundestag zukommen lassen, die das Weihnachtsfest nicht im Kreise ihrer Familien verbringen können.
Patrick Sensburg hat am Dienstag, den 29. November 2016 unter anderem zusammen mit der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Abgeordneten Dorothee Bär das „Gelbe Band der Verbundenheit“ unterschrieben und seine persönlichen Grüße aufgeschrieben um den Soldaten ein Gefühl von Solidarität und Rückhalt zu vermitteln und um seine Anerkennung für ihren Dienst zum Ausdruck zu bringen.