Pro und Contra: Videoeinsatz im Strafverfahren ausweiten?

Die StPO-Reform ist eines der wichtigsten rechtpolitischen Projekte der Koalition in dieser Wahlperiode. Ursprünglich sollte der Strafprozess vom Ermittlungsverfahren über das Zwischen- und Hauptverfahren bis zu den Rechtsmitteln und dem Vollstreckungsverfahren reformiert werden. Die große Reform, die man sich erhofft hatte, ist aber schon früh gescheitert.
Übrig geblieben ist bei dem StPO-Gesetzentwurf nur noch ein Sammelsurium von einzelnen Regelungen. Das Ziel des Koalitionsvertrages, das Strafverfahren effektiver und praxistauglicher zu gestalten, erreicht der Entwurf leider nicht.

Den Artikel können Sie hier in voller Länge lesen.