Schülerinnen und Schüler der Realschule Bestwig zu Besuch in Berlin

Im Rahmen ihrer Klassenfahrt hatten am Mittwoch, den 27. September 20 Schülerinnen und Schüler der Realschule Bestwig die Gelegenheit ihren heimischen Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg im Deutschen Bundestag zu besuchen. Zu Beginn des Besuches besichtigte die 10b den Reichstag und beobachtete von der Besuchertribüne aus eine Diskussion im Plenum.

Anschließende nahm sich Patrick Sensburg Zeit und berichtete von seiner Arbeit als Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern leitete er am Beispiel einer Klassenfahrt die alltäglichen Arbeitsprozesse in einem Parlament her. In der anschließenden Diskussion ging es vor allem um den Hochsauerlandkreis als Wirtschaftsregion und Gesundheitspolitik.
Schließlich konnte die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein die Aussicht auf der Dachterrasse des Deutschen Bundestages genießen.