Sensburg: Sicher zurück in die KiTa

15.06.2020

Der heimische Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg hat gemeinsam mit der Arnsberger Firma G-G-G der Briloner Kita St. Maria im Eichholz eine mobile Wasch- und Hygienestation übergeben. Die Waschstation, die kontaktlos und ohne Anschluss an Wasserleitungen nutzbar ist, war von dem Arnsberger Unternehmen im Zeichen der Corona-Pandemie entwickelt worden. Die Waschstation soll Kindergärten und Schulen dabei helfen, zu einem Regelbetrieb in der Pandemie zurückzukehren. „Kinder haben in den vergangenen Wochen und Monaten besonders unter den Auswirkungen der Corona-Krise und dem Ausfall von Kita und Schule gelitten. Daher freut es mich besonders, dass die Waschstationen aus dem Sauerland nun einen Beitrag dazu leisten können, dass unsere Kinder wieder in die Kita und in die Schule gehen können. Auch für die Familien ist dies eine große Entlastung“, so Sensburg.

Die Firma G-G-G hatte die mobilen Waschstationen in Zusammenarbeit mit einem Tochterunternehmen entwickelt und dabei auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich von Gastronomie- und Großküchengeräten zurückgreifen können. Die robusten Edelstahlkonstruktionen funktionieren kontaktlos und brauchen nicht an die Wasser- und Abwasserversorgung angeschlossen werden, sodass sie mobil einsetzbar sind. Sie können zu wichtigen Bausteinen bei der Rückkehr zur Normalität avancieren und an sensiblen Orten wie Kindergärten, Schulen oder dem Einzelhandel zum Einsatz kommen.